Seite wählen

Deine Präsentation –

mit überzeugenden Visualisierungen.

Deine Präsentation –

mit überzeugenden Visualisierungen.

Workshop für augenöffnende Bilder und erfolgreiche Überzeugungsarbeit.

Hast du…

wenig Erfahrung darin, Ideen und Prozesse zu visualisieren?

…eine wichtige Präsentation vor dir, aber wenig Zeit?

…die Aufgabe, viel Input zu verdichten und noch keinen Überblick?

Workshop für augenöffnende Bilder und erfolgreiche Überzeugungsarbeit.

Hast du…

wenig Erfahrung darin, Ideen und Prozesse zu visualisieren?

…eine wichtige Präsentation vor dir, aber wenig Zeit?

…die Aufgabe, viel Input zu verdichten und noch keinen Überblick?

Lass uns ein Pop-Up-Erklärlabor aufmachen und an einem Tag Struktur und Visualisierungen entwickeln – für Präsentationen und Grafiken, die ins Schwarze treffen!

Lass uns ein Pop-Up-Erklärlabor aufmachen und an einem Tag Struktur und Visualisierungen entwickeln – für Präsentationen und Grafiken, die ins Schwarze treffen!

Ich bin Ines, und ich möchte dir (und deinem Team) dabei helfen, überzeugend zu präsentieren.

Als Visualisierungs-Trainerin weiß ich, wie man die richtigen Bilder aus den Köpfen kitzelt.

Durch meine Erfahrungen aus dem Marketing und UX-Design bringe ich die richtigen Tools mit, damit du Herz und Kopf des Empfängers erreichen kannst!

Im “Pop-Up-Erklärlabor” helfe ich dir dabei, eine unwiderstehliche Vortragsstruktur zu entwerfen und deine Geschichte mit kristallklaren Bildern deutlich zu machen.

Ich bin Ines, und ich möchte dir (und deinem Team) dabei helfen, überzeugend zu präsentieren.

Als Visualisierungs-Trainerin weiß ich, wie man die richtigen Bilder aus den Köpfen kitzelt.

Durch meine Erfahrungen aus dem Marketing und UX-Design bringe ich die richtigen Tools mit, damit du Herz und Kopf des Empfängers erreichen kannst!

Im “Pop-Up-Erklärlabor” helfe ich dir dabei, eine unwiderstehliche Vortragsstruktur zu entwerfen und deine Geschichte mit kristallklaren Bildern deutlich zu machen.

Möchten du und dein Team…

  • …in kurzer Zeit die bestmögliche Form für eure Präsentation oder Grafik finden?
  • …eine Bildsprache entwickeln, die Herzen und Köpfe treffen?
  • …mit Spaß und gelebter Kreativität  zum Ziel kommen?

Möchten du und dein Team…

  • …in kurzer Zeit die bestmögliche Form für eure Präsentation oder Grafik finden?
  • …eine Bildsprache entwickeln, die Herzen und Köpfe treffen?
  • …mit Spaß und gelebter Kreativität  zum Ziel kommen?

Ja?

Dann ist das Pop-Up-Erklärlabor genau das richtige Format! In einem Workshop erarbeiten wir in sehr kurzer Zeit eine fesselnde Struktur und lebendige Bilderwelten.

Ganz wichtig: wir gehen immer von den Bedürfnissen und Fragen des zu erwartenden Publikums, bzw. der Betrachter des Bildes aus.

Als Moderatorin sorge ich dafür, dass wir das wahre Ziel und den Weg dahin niemals aus den Augen verlieren.

So könnte unser Pop-Up-Erklärlabor ablaufen:

Ich habe den Auftrag und das Angebot mit dir geklärt und schlage das Pop-Up-Erklärlabor bei dir im Büro oder in einem inspirierenden Workshop-Raum für uns auf. Dann geht die Party los:

1. Wir norden uns ein

WAS wollen wir für WEN und WARUM visualisieren? Erst wenn die wichtigste Grundlage geklärt es, kümmen wir uns um das WIE.

2. Das Informationschaos bändigen

Zeit, alle Karten auf den Tisch zu legen! Wir starten im absoluten Chaos und landen sanft in einer eindeutigen Struktur, die den nächsten Schritt möglich macht.

3. Einmal in Form bringen, bitte

Infogramm oder epische Bildlanschaft? Zirkulärer Prozess oder Mandala? Durch die gute Vorarbeit lässt sich das schnell beantworten.

4. Prototyping und Testing

In der kreativen Hochphase entwickeln wir gemeinsam unzählige Designs und Scribbles. Im Idealfall werden diese direkt an einem “Lebendobjekt” getestet und verbessert.

5. Hochglanzgrafik

Die Reinzeichnung wird nach dem Workshop entweder von eurem hausinternen Design-Team übernommen, oder ich schwinge den Stift. Als dritte Option kann ein Freelancer engagiert werden.

Das Ergebnis kann eine große Papierwand oder ein digitales Schaubild sein – egal, hauptsache sie bringt euch zum Ziel!

So könnte unser Pop-Up-Erklärlabor ablaufen:

Ich habe den Auftrag und das Angebot mit dir geklärt und schlage das Pop-Up-Erklärlabor bei dir im Büro oder in einem inspirierenden Workshop-Raum für uns auf.

1. Wir norden uns ein

WAS wollen wir für WEN und WARUM visualisieren? Erst wenn die wichtigste Grundlage geklärt es, kümmen wir uns um das WIE.

2. Das Informationschaos bändigen

Zeit, alle Karten auf den Tisch zu legen! Wir starten im absoluten Chaos und landen sanft in einer eindeutigen Struktur, die den nächsten Schritt möglich macht.

3. Einmal in Form bringen, bitte

Infogramm oder epische Bildlanschaft? Zirkulärer Prozess oder Mandala? Durch die gute Vorarbeit lässt sich das schnell beantworten.

4. Prototyping und Testing

In der kreativen Hochphase entwickeln wir gemeinsam unzählige Designs und Scribbles. Im Idealfall werden diese direkt an einem “Lebendobjekt” getestet und verbessert.

5. Hochglanzgrafik

Die Reinzeichnung wird nach dem Workshop entweder von eurem hausinternen Design-Team übernommen, oder ich schwinge den Stift. Als dritte Option kann ein Freelancer engagiert werden.

Das Ergebnis kann eine gigantische Papierwand oder ein digitales Schaubild sein – egal, hauptsache sie bringt euch zum Ziel!

Das kannst du erwarten:

  • Einen hochproduktiven Tag mit klarem Ziel vor Augen.
  • Den Sprung vom Chaos zum Durchblick in wenigen Stunden.
  • Ko-kreative Bilderschlacht mit umwerfenden Ergebnissen.

Aber eigentlich bekommst du das: Auf keinen Fall…

  • …zwischen Tür und Angel unproduktive Meetings abhalten.
  • …hasserfüllt auf PowerPoint starren und keinen Plan haben.
  • voller Sorgen an die Präsentation denken.

Das kannst du erwarten:

  • Einen hochproduktiven Tag mit klarem Ziel vor Augen.
  • Den Sprung vom Chaos zum Durchblick in wenigen Stunden.
  • Ko-kreative Bilderschlacht mit umwerfenden Ergebnissen.

Aber eigentlich bekommst du das: Auf keinen Fall…

  • …zwischen Tür und Angel unproduktive Meetings abhalten.
  • …hasserfüllt auf PowerPoint starren und keinen Plan haben.
  • voller Sorgen an die Präsentation denken.

Genug gequatscht, du willst loslegen?

Dann schreib mir!

Falls du einen Rückruf von mir wünscht, schick mir bitte einfach deine Telefonnummer als Nachricht.

Meine kreativen Kunden:

Meine kreativen Kunden:

Ines Schaffranek
Über mich
Informationen
Newsletter