Seite wählen

Graphic Recording

Obwohl Graphic Recordings für Konferenzen und Meetings immer beliebter werden, sind sie in Deutschland weitesgehend unbekannt.

Hier gibt es einen gründlichen Überblick:

Obwohl Graphic Recordings für Konferenzen und Meetings immer beliebter werden, sind sie in Deutschland weitesgehend unbekannt.

Verschaffen Sie sich hier einen schnellen Überblick:

Definition von Graphic Recording

Graphic Recording (“visuelle Aufnahme”) ist eine Technik, bei der Gespräche oder Vorträge in Echtzeit visualisiert werden. Ein typisches Graphic Recording besteht aus Wörtern und Zeichnungen, die auf einem großen Stück Papier für alle Anwesenden sichtbar dargestellt werden.

Der Graphic Recorder*in muss sehr konzentriert zuhören, um Schlüsselideen oder Kernaussagen zu erfassen und direkt visualisieren zu können.

Das Endergebnis ist eine visuelle Zusammenfassung der Redebeiträge, die auf vielschichtige Weise mentale Modelle und unterschiedliche Perspektiven offenbart.

Quelle: Dean‐Coffey, J. (2013), Graphic Recording. New Directions for Evaluation, 2013: 47-67. doi:10.1002/ev.20073

Unterschied zu Graphic Facilitation

Der sperrige Begriff “Graphic Facilitation” kann auch als grafische Moderation übersetzt werden. Im Gegensatz zum Graphic Recording, die sich auf die visuelle Aufzeichnung konzentriert, ist die grafische Moderation deutlich interaktiver gestaltet.

Der Moderator dokumentiert nicht nur die Inhalte, er lenkt die Gruppenprozesse gezielt und gestaltet gemeinsame Lernprozesse. Das Graphic Facilitation bedient sich dabei der Methode des Graphic Recordings, geht aber darüber hinaus.

David Sibbet, der als Mitbegründer des Graphic Facilitation gilt, setzt diese Art der Moderation bereits in den 1970er Jahren ein. In einem persönlichem Gespräch mit ihm erklärte er mir, dass er es inzwischen für effektiver hält, wenn ein Graphic Recorder mit einem Moderator zusammenarbeitet.

Quelle: https://davidsibbet.com/wp-content/uploads/2016/12/GF-RetrospectiveUpdated.pdf

Definition von Graphic Recording

Graphic Recording (“visuelle Aufnahme”) ist eine Technik, bei der Gespräche oder Vorträge in Echtzeit visualisiert werden.

Ein typisches Graphic Recording besteht aus Wörtern und Zeichnungen, die auf einem großen Stück Papier für alle Anwesenden sichtbar dargestellt werden.

Das Endergebnis ist eine visuelle Zusammenfassung der Redebeiträge. Kernideen und Schlüsselbegriffe werden besonders hervorgehoben.

Quelle: Dean‐Coffey, J. (2013), Graphic Recording. New Directions for Evaluation, 2013: 47-67. doi:10.1002/ev.20073

Unterschied zu Graphic Facilitation

Der sperrige Begriff “Graphic Facilitation” kann auch als grafische Moderation übersetzt werden.
Im Gegensatz zum Graphic Recording ist die grafische Moderation deutlich interaktiver gestaltet.

 

Der Moderator dokumentiert nicht nur die Inhalte, er lenkt die Gruppenprozesse gezielt und gestaltet gemeinsame Lernprozesse.Das Graphic Facilitation bedient sich dabei der Methode des Graphic Recordings, geht aber darüber hinaus.

David Sibbet, der als Mitbegründer des Graphic Facilitation gilt, setzt diese Art der Moderation bereits in den 1970er Jahren ein.

Arbeitsbeispiele

 Hier eine Auswahl an digitalen Graphic Recordings, die ich auf unterschiedlichen Konferenzen und Meetings auf dem iPad angefertigt habe:

Beispiele von Graphic Recordings

Das Graphic Recording eines Vortrages ist in der Regel auch von Außenstehenden grob nachvollziehbar.

Das Protokoll von einem Meeting oder einer hitzigen Grundsatzdiskussion verfolgt diesen Anspruch nicht.

Hier eine Auswahl an digitalen Graphic Recordings, die ich auf unterschiedlichen Konferenzen auf dem iPad angefertigt habe:

 

Noch ist es sehr üblich, analoge Graphic Recordings auf dem Papier entstehen zu lassen.

Im Anschluss haben die Konferenzbesucher die Möglichkeit, die Ergebnisse zu betrachten und über die Inhalte zu sprechen.

Sinn und Zweck von Graphic Recordings

Der größte Vorteil von Graphic Recordings ist, dass alle Redebeiträge in ihrer Gesamtheit auf einen Blick erfassbar gemacht werden.

Die Teilnehmer haben so die Möglichkeit, das große Bild betrachten zu können, anstatt sich in Details zu verlieren. Entscheidungen können weitsichtiger getroffen werden, ohne dabei die Auswirkungen auf das Ganze zu verlieren. 

 

Gespräche verlaufen eindeutiger, da die visuelle Unterstützung es möglich macht, mit dem Finger auf Themen, Prozessschritte oder konkrete Einwände zu zeigen.

Dies wiederum ermöglicht eine deutlich schnellere Erfassbarkeit durch die Anwesenden. Aneinander vorbei zu reden wird beträchtlich schwieriger!

Kurz gesagt: Graphic Recordings unterstützen das kollektive Denken und Handeln.

Auf Konferenzen und Veranstaltungen

Für Konferenzveranstalter dürfte vor allem interessant sein, die Besucher mit den Bildern zu begeistern. In dem Zusammenhang habe ich schon verschiedene Szenarien erlebt, wie die Graphic Recordings wirksam eingesetzt werden können:

  • Live am iPad zeichnen und den Bildschirm streamen (z.B. Facebook Live) oder direkt vor Ort an eine Wand projizieren
  • Bilder direkt im Anschluss ausdrucken und für die Besucher auslegen
  • Graphic Recordings sofort in einer kleinen “Galerie” zugänglich machen und die Gespräche moderieren
  • Bilder für die Pressemappe nutzen oder im Nachgang für das Online Marketing (Blog, Instagram, Pinterest, Newsletter etc.)

Sinn und Zweck von Graphic Recordings

Die größten Vorteile von Graphic Recordings sind:

✔️ Redebeiträge werden in ihrer Gesamtheit auf einen Blick erfassbar

✔️ Auseinandersetzung mit dem großen Ganzen wird möglich

✔️ Auswirkungen von Entscheidungen im System wird greifbarer

✔️ Zielführendere Gespräche durch visuelle Unterstützung

✔️ Bessere Hirnverankerung durch die Verknüpfung von Wort und Bild

Kurz gesagt: Graphic Recordings unterstützen das kollektive Denken und Handeln.

Für Konferenzveranstalter dürfte vor allem interessant sein, die Besucher mit den Bildern zu begeistern.

Folgende Szenarien habe ich bereits vorbereitet und durchgeführt:

  • Live am iPad zeichnen und den Bildschirm streamen (z.B. Facebook Live)

  • Bildschirm vor Ort auf eine Wand projizieren

  • Bilder direkt im Anschluss ausdrucken und für die Besucher auslegen

  • Graphic Recordings sofort in einer kleinen “Galerie” zugänglich machen und die Gespräche moderieren

  • Bilder für die Pressemappe nutzen oder im Nachgang für das Online Marketing (Blog, Instagram, Pinterest, Newsletter etc.)

Kosten und Preise von Graphic Recordings

Die Illustratoren Organisation e.V. hat eine Gesamtübersicht für die Vergütung von Illustration in Deutschland veröffentlicht. Diese beinhaltet auch die Honorare von Graphic Recordern, die für deutsche Auftraggeber tätig sind. Daraus ergeben sich folgende Tagessätze:

? Kosten und Preise von Graphic Recordings

Die Illustratoren Organisation e.V. hat eine Gesamtübersicht für die Vergütung von Illustration in Deutschland veröffentlicht. 

Diese beinhaltet auch die Honorare von Graphic Recordern, die für deutsche Auftraggeber tätig sind. Daraus ergeben sich folgende Tagessätze:

Graphic Recording buchen

 

Sie überlegen, einen Graphic Recorder für Ihre Konferenz oder für ein Meeting zu beauftragen?

Rufen Sie mich gerne an und ich kläre unverbindlich alle Fragen mit Ihnen:

 

  • Fünf Jahre Erfahrung als Graphic Recorderin in Deutschland
  • Digitale und analoge Visualisierungen
  • Hohe Moderationskompetenz
  • Kostenlose Beratung: +49 (0)40 600 38 645

Graphic Recording buchen

 

Sie möchten einen Graphic Recorder beauftragen?

Rufen Sie mich gerne an und ich kläre unverbindlich alle Fragen mit Ihnen:

+49 (0)40 600 38 645

  • Fünf Jahre Erfahrung als Graphic Recorderin in Deutschland
  • Hohe Moderationskompetenz

  • Kostenlose Beratung

✉️ Oder Sie schicken mir eine Nachricht:

Empfehlungen

Empfehlungen

Schon als ich wusste, dass Ines auf der New Work Future 2018 das Graphic Recording übernehmen wird war ich begeistert, weil mir ihre Ergebnisse so gut gefielen, welche ich kannte.

Auf der Konferenz erstellte Ines Graphic Recordings digital. Wir druckten sie auf A3 aus sobald sie fertig waren und hängten sie im Kaffeebereich auf. Gespräche entfachten sich über die Werke und über die Inhalte der Speaker.

Die Speaker freuten sich über das Mitgebsel der Dateien / Ausdrucke. Jederzeit und immer wieder und nur Ines würde ich wollen für Graphic Recording.

Und wer es noch nicht weiß: Ines ist super nett dazu und eine echte Profi! Danke Ines!

Susanne Reppin

Agile Coach & Flow Minister, Ministry Group

Ines hat auf dem OMT 2017 Vorträge mitgezeichnet. Das Publikum und die Speaker waren absolut von ihrer Arbeit begeistert!

Wir haben ihre Bilder nach jedem Vortrag an zentraler Stelle gesammelt, sodass alle noch einmal die wichtigsten Inhalte sehen konnten. Das hat die Gespräche in den Pausen ordentlich in Gang gesetzt!

Besonders gefreut haben mich als Konferenzveranstalter die vielen Fotos, die in den sozialen Netzwerken geteilt wurden. Danke Ines, bis zum nächsten Jahr auf dem OMT in Wiesbaden!

Mario Jung

Geschäftsführer, ReachX